SHG für jüngere Schlaganfall Patienten und ihre Angehörigen in Osnabrück-Stadt und Landkreis

Statusbericht der Selbsthilfegruppe für jüngere Schlaganfallpatienten und ihre Angehörigen Osnabrück (Stadt und Landkreis)

 

SgjS Sprecher:                                                                                  Hannelore In der Stroth, Schillerstr. 13, 49565 Bramsche                        Hanne-Bohn@web.de

Dr. Peter Szczekalla, Altes Depot 4, 49078 Osnabrück pszczeka@gmail.com 

 

Kooperationen: - mit örtlichen Selbsthilfegruppen schlaganfallspezifischer oder anderer Art; - Büro für Selbsthilfe und Ehrenamt Osnabrück

 

Gründungsjahr: 2013

Gruppentreffen: ca. 12 pro Jahr in der Gaststätte Gildehaus, Oeseder Straße 67, 49124 Georgsmarienhütte (monatlich jeder erste Montag)

 

Besonderheiten:

- grds. mit Angehörigen, was u.U. problematisch werden kann;

Nachwuchsmangel insbes. bei jüngeren Mitgliedern (Sprecher ist der jüngste mit 50 Jahren); 

teilweise volle, teilweise halbe Erwerbsminderungsrente ‒ Problem: Start/Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt (Allgemeines Gleichbehand-lungsgesetz [AGG], § 7 Abs. 1 [Benachteiligungsverbot wg. Behinderung bzw. Alter] und § 15 [Entschädigung und Schadensersatz], insbes. Abs. 2; Beweislast nach § 22) Anhörungspflicht nach § 165 SGB IX (Außerachtlassung durch FH Osnabrück, der Sprecher der Gruppe hat ein diesbzgl. Verfahren vor dem niedersächsischen Landesarbeitsgericht gewonnen [ndsLAG, Urteil vom 17.07.2019 - 17 Sa 49/19])

 

Aktivitäten:

- monatliche Treffen zur Besprechung der vielfältigen Probleme der Betroffenen aus medizinischer und (sozial-) rechtlicher Sicht (jeweils durch Pressemitteilungen angekündigt)

- Besuch einer Reha-Einrichtung in Bad Essen am 04.12.2017 (Dr. Beckers Neurozentrum)

- Besuch des Deutschen Bundestages vom 25. bis zum 27.06.2018

- Besuch des niedersächsischen Landtages am 19.09.2018 (MdL Meyer)

- Teilnahme am Gesamttreffen Osnabrücker Selbsthilfegruppen am 17.11.2018

- Besuch einer Praxis für Ergotherapie am 11.01.2019 (Jörg Albers, Am Kasinopark 2, 49124 Georgsmarienhütte)

- Besuch des Europäischen Parlaments in Brüssel vom 18. bis zum 20.02.2019 (MdEP Gieseke)

- Besuch einer ergotherapeutischen Praxis am 10.01.2020 (Ergotherapiepraxis Koch & Riese, Martinistr. 63-65, 49080 Osnabrück)

- Vorbereitung des Schlaganfall-Selbsthilfetages am 10.05.

- Facebook-Seite der Jungen Schlaganfallhilfe Osnabrück https://www.facebook.com/groups/1924772651144530/ 

Die Beratung des Schlaganfall Landesverbandes Niedersachsen erfolgt zurzeit  nur telefonisch. 

 

Das Büro ist erst wieder am 25. bis 27.Januar 2022 besetzt .

 

Bitte melden Sie Ihren Besuch unter der Rufnr.: 01 73  8 04 00 35 vorab an.  DANKE

Neuigkeiten auch zu  Gruppentreffen lesen Sie immer hier auf unserer Startseite, aber bleiben Sie neugierig und durchstöbern Sie unsere Homepage nach weiteren interessanten Artikeln und Berichten.

 

- die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen finden Sie hier;

aktuelle Infos zu Gruppenteffen vom Selbsthilfe-Büro Niedersachsen finden Sie in Auszügen hier 

wichtige INFO:

In unserem Schlagan-fall-Büro in Burgdorf wird wieder persönlich beraten. Wir bitten um  Terminvereinbarung unter einer der folgenden Rufnummern:  

0 51 36   8 27 27 oder 01 73   8 04 00 35

 

Hold your head up high
and don't be afraid

Quelle: LyricFindSongwriter: Oscar Hammerstein II / Richard Rodgers,

Songtext von You’ll Never Walk Alone © Concord Music Publishing LLC

frei übersetzt:

Kopf hoch und hab' keine Angst

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlaganfall Landesverband Niedersachsen e.V.