Bericht aus der SHG LICHTBLICK



Die Selbsthilfegruppe führt neben den monatlichen Treffen auch Vortragsveranstaltungen und mehrtägige Seminare durch. Diese Projekte werden von den Krankenkassen unterstützt. Die SHG erhält für ihre Arbeit eine pauschale Förderung aus der Gemeinschaft der Krankenkassen und eine Zuwendung der Gemeinde.



Besonders die jährliche durchgeführten Seminare in der Heimvolkshochschule in Loccum bieten nicht nur den Angehörigen, sondern auch den Betroffenen die Möglichkeit für ein paar Tage die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen - auch aus anderen SHG - zu erleben, sich verstärkt auszutauschen und ein wenig Erholung vom Alltag zu genießen.

Ein weiteres großes Thema ist die Mobilität. In Zusammenarbeit mit der Firma "Per Pedal" wird jährlich dazu eine Messe durchgeführt. Die steigenden Besucherzahlen sind ein Indiz für die Bedeutung der Veranstaltung. Teilnahme an Ausstellungen und Gesundheitsmeile sind wichtig für die Darstellung der Gruppe in der Öffentlichkeit.

Außerdem werden zur Förderung der Geselligkeit gemeinsame Theaterbesuche, Grillfeste,
Spargelessen, eine Weihnachtsfeier und andere Veranstaltungen angeboten und gerne angenommen.



Die Selbsthilfegruppe ist eine für alle Interessierten offene Gruppe, es ist jederzeit möglich, an den Veranstaltungen der Gruppe teilzunehmen, um Informationen und Hilfe zu erfahren und sich auszutauschen.

 

Sie erhalten weitere Infos unter der Adresse

www.schlaganfall-shg-bruchhausen-vilsen.de

 

unsere nächster Termin: 

 

am 22. November

findet in Burgdorf unsere diesjährige Jahreshaupt-versammlung statt.  Beginn ist um 10.00Uhr    in der Begegnungsstätte Wilhemstraße 1B.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlaganfall Landesverband Niedersachsen e.V.