Eine einfache Möglickkeit zur Erkennung eines Schlaganfalls durch Laien ist der folgende Test.

Innerhalb einer Minute können auch Ungeübte einen Schlaganfall relativ sicher erkennen. Sie müssen nur beurteilen, ob ein Patient normal lächelt, beide Hände heben und halten beziehungsweise einen einfachen Satz verständlich formulieren kann.

 

Schnelltest zur Erkennung

eines Schlaganfalls

 

bitten Sie die Person, zu lächeln

(Das Gesicht wird bei einer Lähmung einseitig verzogen)

 

bitten Sie die Person, einen einfachen Satz nachzusprechen

(Der Satz muss korrekt wiedergegeben werden, die Sprache darf nicht verwaschen klingen)

 

bitten Sie die Person, gleichzeitig beide Arme nach vorne zu heben, Handflächen nach oben

(bei einer Lähmung kann ein Arm nicht gehoben werden bzw. sinkt ab oder dreht sich, vor allem bei geschlossenen Augen)

 

Falls der Patient Probleme mit diesem Test hat, immer sofort den Rettungsdienst unter der Rufnummer 112 verständigen und den Verdacht auf Schlaganfall sowie den Zeitpunkt des ersten Auftretens entsprechender Symtome nennen. Time is brain!

sofort 112

Das Jahr 2020 beginnt  unser Landesverbands-vorstand mit einer Infoveranstaltung* für seine Mitgliedsgruppen. Am 16. Januar geht es ab 10.00Uhr um die  Selbsthilfeförderung.

Veranstaltungsort ist der Besprechungsraum am Standort des SLN-Büros in Burgdorf in der Hann. Neustadt 53

 

* Aufgrund einer sehr kurz-fristig anberaumten wichtigen Besprechung im Nds. Landtag zur selben Zeit, an welcher der Vorsitzende des SLN teilnimmt, wird die Sitzung von J. Krohn geleitet. Spontan erklärte sich Frau Grabenhorst-Maboubian bereit einen Impulsvortrag zum Thema Projektförderung zu halten. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlaganfall Landesverband Niedersachsen e.V.