Eine einfache Möglickkeit zur Erkennung eines Schlaganfalls durch Laien ist der folgende Test.

Innerhalb einer Minute können auch Ungeübte einen Schlaganfall relativ sicher erkennen. Sie müssen nur beurteilen, ob ein Patient normal lächelt, beide Hände heben und halten beziehungsweise einen einfachen Satz verständlich formulieren kann.

 

Schnelltest zur Erkennung

eines Schlaganfalls

 

bitten Sie die Person, zu lächeln

(Das Gesicht wird bei einer Lähmung einseitig verzogen)

 

bitten Sie die Person, einen einfachen Satz nachzusprechen

(Der Satz muss korrekt wiedergegeben werden, die Sprache darf nicht verwaschen klingen)

 

bitten Sie die Person, gleichzeitig beide Arme nach vorne zu heben, Handflächen nach oben

(bei einer Lähmung kann ein Arm nicht gehoben werden bzw. sinkt ab oder dreht sich, vor allem bei geschlossenen Augen)

 

Falls der Patient Probleme mit diesem Test hat, immer sofort den Rettungsdienst unter der Rufnummer 112 verständigen und den Verdacht auf Schlaganfall sowie den Zeitpunkt des ersten Auftretens entsprechender Symtome nennen. Time is brain!

sofort 112

Achtung, wichtige Mitteilungen und viele Neuigkeiten auf dieser Startseite!!! 

In der Zeit vom 17. bis 19. Juni fand in der HVHS Bredbeck  unser Mobilitätssemi- nar statt. 

 

Die sehr gut angenomme-ne Veranstaltung wurde unter strenger Beachtung sämtlicher Hygieneschutz-regeln durchgeführt und ist von den Teilnehmenden durchweg als voller Erfolg gewertet worden.

An dieser Stelle nochmals DANKE an alle Mitwirken-den, die sich sehr diszipli-niert verhalten und zum Gelingen beigetragen haben.

 

Gern geben wir unse-re durchweg positiven Erfahrungen mit der Durchführung des Seminars weiter.  Bitte nutzen Sie für diesbezügliche Fragen den Kontaktbutton.

 

 

 

Hold your head up high
and don't be afraid

Quelle: LyricFindSongwriter: Oscar Hammerstein II / Richard Rodgers,

Songtext von You’ll Never Walk Alone © Concord Music Publishing LLC

frei übersetzt:

Kopf hoch und hab' keine Angst

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlaganfall Landesverband Niedersachsen e.V.