Ein Schlaganfall ist eine plötzliche Durchblutungsstörung des Gehirns. Diese kann entweder durch das Verstopfen eines Blutgefäßes, oder durch einen plötzlichen Riss eines Blutgefäßes ausgelöst werden.

 

Die einen Schlaganfall ankündigen-den Symptome können auch Ursache einer anderen Erkrankung sein. Wir als Betroffene können Ihnen nur dringend raten umgehend einen Arzt aufzusuchen, wenn die hier auszugs-weise genannten Erscheinungen bei Ihnen auftreten.

 

 

Als Warnzeichen (manchmal nur kurz auftretend) gelten:

 

  • Plötzlich auftretende unkoordinierte Bewegungen eines Armes und / oder eines Beines
  • Schlagartig auftretende Gefühls-störung auf einer Körperseite (z.B. Taubheitsgefühl, Kribbeln)
  • Urplötzlich auftretender Schwindel
  • Plötzliche Lähmung einer Körperseite (Arm, Bein, Gesicht)
  • Die plötzliche Schwierigkeit Gesprochenes zu verstehen
  • Plötzliche Sehstörung auf einem oder beiden Augen (Doppelbilder)
  • Eine überraschend einsetzende Sprachschwierigkeit (unartikulierte Laute)

 

Wichtig erscheint uns an dieser Stelle noch ein Hinweis: Nicht nur Ältere erleiden einen Schlaganfall, sondern zunehmend sind auch jüngere Menschen, auch Kinder, betroffen

 

Im Monat Dezember haben all unsere Mitglieder in ihren eigenen Familien und natürlich auch in ihren örtlichen Selbst-hilfegruppen viele Termine. Aus diesem Grund verzichtet der Schlaganfall Landesver-band Niedersachsen darauf auch noch eine Versammlung abzuhalten.

 

Am 24.Januar 2019 findet, abweichend von unserer Gewohnheit, bereits ab 9.30Uhr unsere nächste Vorstandssitzung in Walsrode statt. Der Veranstaltungsort wird an dieser Stelle bekanntgegeben. 

 

Wir wünschen allen Teilneh-merInnen eine gute Anreise und bis dahin eine ruhige Weihnachtszeit und einen schönen Jahreswechsel, ganz gleich, wo Sie das Neue Jahr begrüßen. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlaganfall Landesverband Niedersachsen e.V.