Ein Schlaganfall ist eine plötzliche Durchblutungsstörung des Gehirns. Diese kann entweder durch das Verstopfen eines Blutgefäßes, oder durch einen plötzlichen Riss eines Blutgefäßes ausgelöst werden.

 

Die einen Schlaganfall ankündigen-den Symptome können auch Ursache einer anderen Erkrankung sein. Wir als Betroffene können Ihnen nur dringend raten umgehend einen Arzt aufzusuchen, wenn die hier auszugs-weise genannten Erscheinungen bei Ihnen auftreten.

 

 

Als Warnzeichen (manchmal nur kurz auftretend) gelten:

 

  • Plötzlich auftretende unkoordinierte Bewegungen eines Armes und / oder eines Beines
  • Schlagartig auftretende Gefühls-störung auf einer Körperseite (z.B. Taubheitsgefühl, Kribbeln)
  • Urplötzlich auftretender Schwindel
  • Plötzliche Lähmung einer Körperseite (Arm, Bein, Gesicht)
  • Die plötzliche Schwierigkeit Gesprochenes zu verstehen
  • Plötzliche Sehstörung auf einem oder beiden Augen (Doppelbilder)
  • Eine überraschend einsetzende Sprachschwierigkeit (unartikulierte Laute)

 

Wichtig erscheint uns an dieser Stelle noch ein Hinweis: Nicht nur Ältere erleiden einen Schlaganfall, sondern zunehmend sind auch jüngere Menschen, auch Kinder, betroffen

unsere nächster Termin: 

 

am 22. November

findet in Burgdorf unsere diesjährige Jahreshaupt-versammlung statt.  Beginn ist um 10.00Uhr    in der Begegnungsstätte Wilhemstraße 1B.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlaganfall Landesverband Niedersachsen e.V.